Eintracht-Trainer Eickel ist erbost über den Schiedsrichter

Braunschweig.  Die Braunschweiger U19-Fußballer fühlen sich beim 1:1 in Norderstedt ungerecht behandelt. Stadtrivale Freie Turner verliert.

Patrick Siemer, hier in einem früheren Spiel, und die U19 der Eintracht mussten sich in Norderstedt mit einem Remis begnügen, weil sie es versäumten, das 2:0 zu erzielen

Patrick Siemer, hier in einem früheren Spiel, und die U19 der Eintracht mussten sich in Norderstedt mit einem Remis begnügen, weil sie es versäumten, das 2:0 zu erzielen

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Die A-Juniorenteams der Eintracht und Freien Turnerschaft kehrten unzufrieden von ihren Fußball-Regionalligapartien zurück. Eintracht spielte nur 1:1 in Norderstedt, die Turner unterlagen bei der JfV Nordwest mit 2:0. Eintracht Norderstedt – Eintracht Braunschweig 1:1. Nach Spielende hatte der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: