Kooperation der Grizzlys Wolfsburg mit Kassel vor dem Aus?

Wolfsburg.  Der Eishockey-Erstligist verliert möglicherweise seinen Zweitliga-Partner. Die erst 2018 vereinbarte Zusammenarbeit wackelt bedrohlich.

Kooperation vor dem Aus? Kassels Geschäftsführer Joe Gibbs (von links), Autostadt-Geschäftsführer Claudius Colsmann als Gastgeber, Wolfsburgs Manager Charly Fliegauf und Grizzlys-Nationalspieler Gerrit Fauser hatten erst im Sommer 2018 die Zusammenarbeit verkündet. 

Kooperation vor dem Aus? Kassels Geschäftsführer Joe Gibbs (von links), Autostadt-Geschäftsführer Claudius Colsmann als Gastgeber, Wolfsburgs Manager Charly Fliegauf und Grizzlys-Nationalspieler Gerrit Fauser hatten erst im Sommer 2018 die Zusammenarbeit verkündet. 

Foto: Autostadt

Vor nicht einmal acht Monaten hatten die Grizzlys Wolfsburg und die Kassel Huskies während einer gemeinsamen Pressekonferenz in der Autostadt ihre Eishockey-Kooperation verkündet. Nach nur einer für beide Seiten unbefriedigend verlaufenen Spielzeit wackelt die Zusammenarbeit des DEL-I-Klubs mit...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: