Lichterglanz  im  Schlosshof Oelber

Oelber.  Der Christkindlmarkt in Oelber öffnet am 3. Adventswochenende noch einmal für Besucher. Schon im August waren die 120 Standplätze ausgebucht.

Das Schloss Oelber zeigt sich von seiner adventlichen Seite.

Das Schloss Oelber zeigt sich von seiner adventlichen Seite.

Foto: Eske Hansen / BZV

Ein Lichtermeer empfängt die Besucher des Christkindlmarktes in Oelber. Es duftet nach Bratwurst und Lagerfeuer. Nur das Wetter ist noch nicht sehr weihnachtlich: Schauer bei nasskalten sieben Grad. Umso besser, dass der Christkindlmarkt einer der größten Indoor-Weihnachtsmärkte der Region ist. Statt nass und kalt zu werden, kann in den historischen Stallungen gestöbert werden. Und zu stöbern, zu probieren und zu entdecken gibt es...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder