Deleen Cassel tauscht Vorlesungssaal gegen Flüchtlingshilfe

Baddeckenstedt  Die 19-Jährige absolviert einen Bundesfreiwilligendienst bei der Samtgemeindeverwaltung in Baddeckenstedt.

Deleen Cassel an ihrem Arbeitsplatz in der Samtgemeindeverwaltung in Baddeckenstedt.Oft geht es für sie aber auch nach draußen in die Asylunterkünfte.

Foto: Lukas Everling

Deleen Cassel an ihrem Arbeitsplatz in der Samtgemeindeverwaltung in Baddeckenstedt.Oft geht es für sie aber auch nach draußen in die Asylunterkünfte. Foto: Lukas Everling

Es muss nicht immer ein Studium sein, das die frisch gebackenen Abiturienten direkt nach der Schule antreten. Auch ein Bundesfreiwilligendienst ist denkbar, um sich ein halbes oder ein ganzes Jahr für die Gesellschaft zu engagieren. Deleen Cassel aus Heere macht genau das in der Samtgemeinde-Verwaltung Baddeckenstedt. Ihr Thema: die Flüchtlingshilfe. Die 19-Jährige wollte eigentlich ein Studium im...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (4)