Salzgitter. Bevor Sie auf den letzten Drücker planen, und am Ende mit einer Notlösung nicht gut ankommen: unsere Salzgitter-Valentinstags-Tipps.

Mit dem Valentinstag ist das so ähnlich wie mit Weihnachten: Der kommt immer so plötzlich... Damit Sie in diesem Jahr vielleicht nicht unter Zeitdruck geraten, haben wir hier mal einige Tipps, womit Sie Ihre Liebste oder Ihren Liebsten am Mittwoch, 14. Februar, überraschen können. Los geht es:

Wie wäre es mit einem ungewöhnlichen Geschenk zum Valentinstag?

Der Klassiker: Essen gehen. Verschiedene Restaurants bieten auch in Salzgitter Valentinstag-Menüs an. Das Peak-Hotel bei Lichtenberg zum Beispiel. Aber auch das Café del Lago oder auch der Ratskeller in Salzgitter-Bad. Also: Einfach mal im Restaurant der Wahl anrufen und fragen.

Wer allerdings mit etwas ganz Besonderem punkten und überraschen möchte, kann den Liebsten oder die Liebste auch zu einem romantischen Koch-Abend zu Hause bitten. Es müssen ja keine Kohlrouladen sein. Mal ehrlich... Etwas Gemüse schnippeln, Nudeln kochen und dabei ein Glas Wein trinken, mal ganz in Ruhe plaudern... Wann haben Sie sich dafür Zeit genommen? Wäre das nicht auch mal eine Idee?

Bringt bestimmt Schwung in die Beziehung: ein Tanzkurs. (Symbolfoto)
Bringt bestimmt Schwung in die Beziehung: ein Tanzkurs. (Symbolfoto) © picture alliance/dpa | Christoph Soeder

Aus der Kategorie „das wollten wir doch schon immer mal machen“ wäre die Idee, dass Sie sich und Ihren Partner/Ihre Partnerin endlich mal zum Tanzkurs anmelden. Oder zu einem Wein-Seminar oder zum Segel-Schnuppertag. Jedes Paar hat doch Ideen, die schon ganz lange in den Köpfen schwirren, aber noch immer nicht umgesetzt oder angegangen sind. Buchen Sie doch einfach mal! Das kommt garantiert gut an.

Engagieren Sie sich gemeinsam ehrenamtlich - Salzgitter bietet viele Möglichkeiten

Ganz außergewöhnlich: ... Ein Ehrenamt ist ja bekanntlich nicht nur für denjenigen gut, für den man sich engagiert. Auch der Unterstützende hat etwas davon. Ein gutes Gefühl, die Freude, etwas Sinnvolles getan zu haben. Warum also hören Sie sich nicht um, wo Sie gemeinsam mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin etwas Gutes tun können? Sie haben doch bestimmt etwas, das Ihnen am Herzen liegt. Das Tierheim freut sich ebenso über Unterstützung wie diverse Wohlfahrtsorganisationen, die Salzgitter Tafel oder auch „Wir helfen Kindern“. Menschen, die mit anpacken, sind immer willkommen. Schenken Sie Ihrer Liebe einen gemeinsamen Tag - im Dienste der guten Sache. Das verbindet.

Bringen Sie doch endlich mal das neue Regal an, das Ihre Liebste sich schon so lange wünscht, und das seit Monaten originalverpackt im Keller steht! Machen Sie eine Gemeinschaftsaktion draus. Und belohnen Sie sich anschließend mit einem guten Essen, einem Glas Wein. Und: Räumen Sie das Regal gemeinsam ein.

Wie wäre es mit einem romantischen Spaziergang?
Wie wäre es mit einem romantischen Spaziergang? © picture alliance/dpa | Christian Charisius

Irre, aber witzig: Verabreden Sie sich mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin zu einem neuen, ersten Date. Buchen Sie einen Tisch in einem Restaurant, in dem Sie noch nie waren. Machen Sie sich mal wieder so richtig schick, und lernen Sie sich neu kennen. Reden Sie mal nicht über Alltagsprobleme, die Kinder, die Arbeit, den Reparaturstau am Haus. Finden Sie neue Themen!

Los... runter vom Sofa, raus in die Natur. Ziehen Sie sich wetterfest an, packen Sie einen Rucksack mit Tee, Kaffee, Stullen, Süßigkeiten und machen Sie sich mit der Partnerin oder dem Partner auf die Socken. Was wollten Sie sich in der näheren Umgebung schon immer mal ansehen? Welchen Spazier- oder Wanderweg wollten Sie schon immer einmal nehmen? Machen Sie es doch einfach mal!

Wir wünschen Ihnen jetzt schon einen wundervollen Valentinstag.

Mehr wichtige Nachrichten aus Salzgitter lesen:

Täglich wissen, was in Salzgitter passiert: