Musikwettbewerb

Anna und Lilly aus Salzgitter punkten bei „Jugend musiziert“

Erfolgreich beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ (von links): Anna Lichtblau und Lilly Marie Diehl von der Musikschule in Salzgitter.

Erfolgreich beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ (von links): Anna Lichtblau und Lilly Marie Diehl von der Musikschule in Salzgitter.

Foto: stadt Salzgitter

Salzgitter.  Einen ersten Platz haben Anna Lichtblau und Lilly Marie Diehl aus Salzgitter bei „Jugend musiziert“ geholt. So bereiteten sie sich vor.

Zwei Schülerinnen der Musikschule der Stadt Salzgitter, Anna Lichtblau und Lilly Marie Diehl, haben beim RegionalwettbewerbJugend musiziert“ in Wolfenbüttel einen ersten Platz erreicht. Darüber informiert die Stadt in einer Pressemitteilung.

Mehr als 100 junge Musikerinnen und Musiker stellten sich demnach beim 60. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ der Jury vor. Darunter waren auch auch die 14-Jährige Anna Lichtblau und die 12 Jahre alte Lilly Marie Diehl, beide traten mit der Violine an. Da es beim diesjährigen Wettbewerb nicht um eine Einzelleistung bei den Streichinstrumenten, sondern um das gemeinsame Instrumentalspiel ging, hatten sich die beiden der Mitteilung zufolge seit September mindestens einmal die Woche zusätzlich zum Unterricht getroffen, um als Duo zusammenzuwachsen. Zusätzlich hatten sie Unterricht als Duo bei ihrer gemeinsamen Lehrerin Anna Godesberg genommen.

„Es ist nicht leicht, sich beim Musizieren der schwierigen Wettbewerbsliteratur noch auf einen Partner zu konzentrieren. Einsätze und Tempowechsel müssen synchron gespielt werden, das erfordert viel Übung und Fleiß“, wird Anna Godesberg zitiert. Beim Wertungsspiel lief laut Mitteilung alles glatt: Die jungen Musikerinnen erhielten 22 Punkte und erzielten damit einen ersten Platz. Beide Mädchen, teilt die Stadt mit, hätten strahlend ihre Urkunden entgegengenommen. „Das Team der Musikschule der Stadt Salzgitter und die Lehrerin gratulieren den Mädchen zu ihrer Leistung und wünschen für die Zukunft viel Erfolg und Freude mit der Musik“, heißt es in dem Text.

Lesen Sie mehr Artikel über Salzgitter und Umgebung:

Salzgitters Rat beschließt Krisen-Etat mit großer Mehrheit

Salzgitter trumpft bei DSDS auf- gleich zwei Kandidaten im Recall

700 streiken in Salzgitter für mehr Geld im öffentlichen Dienst

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de