Salzgitter-Bad: Doppelhaushälfte in Brand – keine Verletzten

Salzgitter-Bad.  Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr waren bei dem Feuer am Schlopweg im Einsatz. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Bei dem Hausbrand am Schlopweg waren die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Salzgitter-Bad im Einsatz.

Bei dem Hausbrand am Schlopweg waren die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Salzgitter-Bad im Einsatz.

Foto: Rudolf Karliczek

Die Berufsfeuerwehr Salzgitter ist am Montagabend gegen 18 Uhr gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Salzgitter-Bad zu einem Hausbrand am Schlopweg ausgerückt.

Salzgitter-Bad: Doppelhaushälfte steht in Flammen – Feuerwehr kann schnell löschen

Vor Ort stand das Erdgeschoss der linken Hälfte eines Doppelhauses in Flammen. Wie Einsatzleiter Michael Sadowski mitteilte, bekamen die Feuerwehrkräfte, denen das Feuer aus Fenstern und Eingangstür entgegen schlug, „recht schnell“ in den Griff. Die Löscharbeiten, so Sadowski weiter, erfolgten sowohl an der Vorder- wie auch Rückseite des Hauses, zudem musste ein Übergreifen des Brandes auf die andere Haushälfte und umstehende Häuser vermieden werden.

Keine Verletzten bei Hausbrand am Schlopweg – auch Vogel wird gerettet

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand – ein 46-jähriger Anwohner, der sich selbstständig ins Freie begeben hatte, wurde noch vor mit leichter Rauchvergiftung Ort versorgt. Der Mann hatte laut eigener Aussage einen „Knall“ in einem Nebenzimmer gehört.

Die Einsatzkräfte retteten aus der rechten Doppelhaushälfte, die „nur“ verraucht war, außerdem einen Vogelkäfig samt Bewohner.

Nachdem das Feuer gelöscht war, begaben sich die Feuerwehren mithilfe einer Drehleiter auf die Suche nach etwaigen Glutnestern. Zur Brandursache ist noch nichts bekannt.

Zwei Brände am Montag in Salzgitter

Es war der zweite Brand innerhalb weniger Stunden in Salzgitter. Erst am Morgen hatte eine Wohnung in Lebenstedt in Flammen gestanden – die Feuerwehr musste die Einwohner retten. mkl

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder