Mehr Schnelltestmöglichkeiten in Orten der Gemeinde Lengede

Bürgermeisterin Maren Wegener (rechts) und Studio-Inhaber Sascha Osterwald vor dem Corona-Test-Mobil.

Bürgermeisterin Maren Wegener (rechts) und Studio-Inhaber Sascha Osterwald vor dem Corona-Test-Mobil.

Foto: Gemeinde Lengede

Lengede.  Zusätzlich zu Zentren im Erzring und im Bodenstedter Weg ist samstags ein mobiles Team unterwegs. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Corona-Schnelltestmöglichkeiten gibt es in allen Ortschaften der Gemeinde Lengede. Darauf weist die Verwaltung hin. Hintergrund: Zusätzlich zu den Schnelltestzentren im Erzring und im Bodenstedter Weg in Lengede ist seit dem 1. Mai immer samstags ein mobiles Schnelltestteam in den Ortschaften Broistedt, Barbecke, Woltwiesche und Klein Lafferde unterwegs.

Die Anlaufstellen

In den vier Ortschaften werden bekannte Punkte angefahren und jede Bürgerin und jeder Bürger kann sich dort kostenlos testen lassen, heißt es in der Pressemitteilung der Gemeinde Lengede.

Das mobile Testteam befindet sich jeden Samstag in diesen Zeiten an diesen Punkten in den Ortschaften:

  • 9 bis 10.30 Uhr in Broistedt, Bahnhofstraße, Parkplatz Schützenhaus
  • 10.30 bis 12 Uhr in Barbecke, Schützenstraße, Parkstreifen vor dem Schützenhaus
  • 12 bis 13.30 Uhr in Woltwiesche, Fuhsestraße, Parkplatz Sportheim
  • 13.30 bis 15 Uhr in Klein Lafferde, Peiner Straße, Dorfplatz

Nachweis kommt schriftlich

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, es kann zu kurzen zeitlichen Verschiebungen kommen, so die Gemeinde. Ein Personalausweis ist mitzubringen. Nach der Testung wird ein schriftlicher Nachweis über das Ergebnis ausgehändigt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder