Menzel: Ein grüner Kanzlerkandidat ist nicht ausgeschlossen

Braunschweig.  Der Politikwissenschaftler Ulrich Menzel sagt als „Orakel“ für 2019 den fortschreitenden Niedergang der „alten“ Volksparteien voraus.

Hatten 2018 viel Grund zum Jubeln: Die Grünen-Parteivorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck. Politikexperte Ulrich Menzel ist sicher, dass dieser Erfolg anhalten wird. 

Hatten 2018 viel Grund zum Jubeln: Die Grünen-Parteivorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck. Politikexperte Ulrich Menzel ist sicher, dass dieser Erfolg anhalten wird. 

Foto: Bernd von Jutrczenka / picture alliance/dpa

Professor Ulrich Menzel blickt als „Polit“-Orakel für unsere Zeitung in die Zukunft. Dirk Breyvogel sprach mit ihm unter anderem über das deutsche Parteiensystem, das sich laut dem Politikwissenschaftler in einem strukturellen Umbruch befindet. Werden die alten Volksparteien im Jahr 2019 weiter...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.