Hildegard Schooß: Wir brauchen eine Image-Kampagne für Pflege

Braunschweig  Bei der Orakel-Veranstaltung unserer Zeitung sieht die Sozialexpertin den Zusammenhalt der Gesellschaft bedroht und hofft auf ein Grundeinkommen.

Eine Altenpflegerin begleitet eine Seniorin durch den Flur eines Altenheims in Hannover.

Eine Altenpflegerin begleitet eine Seniorin durch den Flur eines Altenheims in Hannover.

Foto: Peter Steffen/dpa

Bezahlbare Wohnungen fehlen, Pflegekräfte fehlen, immer mehr Menschen droht Altersarmut – große Probleme, vor denen die Gesellschaft steht. Wie werden wir 2018 damit umgehen? Was können wir tun, um die Herausforderungen zu meistern? Darüber spricht Sozialexpertin Hildegard Schooß im Interview mit...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.