Kultur in Goslar

Sarah Connor in Goslar: Was Zuschauer wissen müssen

| Lesedauer: 3 Minuten
Roland Kaiser in Braunschweig - Der Film

Roland Kaiser in Braunschweig - Der Film

Wir sprechen mit Zuschauern und zeigen Ausschnitte des Konzerts in der Volkswagen Halle Braunschweig. Video: Stefan Lohmann

Beschreibung anzeigen

Goslar.  Nach den Konzerten von Roland Kaiser und Santiano in Goslar tritt am Freitag Sarah Connor auf. Was die Besucher dazu wissen müssen.

Mit einem umjubelten Konzert von Roland Kaiser vor 7500 Zuschauern und dem Konzert von Santiano hat die kleine Konzertreihe vor der Kaiserpfalz in Goslar begonnen. Ein Höhepunkt anlässlich des 1100. Geburtstages der Stadt. Nach den Auftritten des Paul-Lincke-Ring-Preisträgers von 2020 und der Shantyrocker richtet sich jetzt der Fokus auf Freitag, 24. Juni. Dann singt Sarah Connor im Harz. Und am Samstag, 25. Juni, findet die eintrittsfreie internationale Musikinszenierung „Pfalzklänge“statt. Sämtliche Events beginnen um 20 Uhr. Einlass für das Sarah-Connor-Konzert ist ab 18 Uhr.

Karten sind noch bei der Konzertkasse und anderen Vorverkaufsstellen verfügbar. Ausverkauft ist für Sarah Connor ausschließlich die Sitzplatztribüne. Die übrigen Stehplatzkarten gibt es noch bei der Konzertkasse ab 60,30 Euro. Außerdem wird die Abendkasse geöffnet haben.

Für sämtliche Konzerte weist der Veranstalter Semmel explizit darauf hin, dass Rucksäcke und große Taschen auf dem Konzertgelände verboten sind. Die maximale Größe der Taschen betrage 21x30 Zentimeter, die Größe eines Din-A4-Blattes. Außerdem dürften Besucher keine Getränke mit aufs Gelände nehmen, auch Waffen, Pyro und professionelle Kameras sind tabu.

Platz ist auf dem Gelände vor der Kaiserpfalz in Goslar für 8.000 Menschen

Örtlicher Veranstalter ist Studio D4 aus Wernigerode. Projektleiterin Melanie Kipper ist mit ihrem Team seit Montag, 13. Juni, auf dem Gelände zum Aufbau. „Mit allen Gewerken sind wir etwa 80 Leute, die hier herumwuseln.“ Ihren Angaben zufolge ist auf dem Gelände Platz für 8000 Menschen. Bei den Verkaufszahlen führen Santiano ihren Angaben nach vor Roland Kaiser.

Studio D4 weist auch für Sarah Connor auf das Park-and-Ride-System hin. Dies werde für alle Konzerte im Goslarer Gewerbegebiet Baßgeige im Bereich Alte Heerstraße eingerichtet. Shuttlebusse fahren ab 17 Uhr regelmäßig zum Veranstaltungsgelände und ab 22 Uhr wieder zurück. Ab Braunschweig fahren stündlich Züge direkt durch nach Goslar, immer um 24 nach. Der Fußweg zum Veranstaltungsgelände beträgt etwa einen Kilometer. Wie Kipper berichtet, gab es bereits vor Jahren Konzerte vor der Kaiserpfalz. „Unser Wunsch war es, 2020 einmal Roland Kaiser dort zu veranstalten. Das hat coronabedingt nicht geklappt. Nun sind in diesem Jahr vier Veranstaltungen daraus geworden.“

Sarah Connor präsentiert in Goslar vor Tausenden ihre Top-Songs

Sarah Connor spielt auf ihrer „Herz Kraft Werke/Endlich wieder bei Euch“-Tour am Freitag, 24. Juni, in Goslar die größten Hits ihrer bisherigen Karriere. „Herz Kraft Werke“ mit den Hitsingles „Vincent“ und „Unendlich“ ist das dritte Nummer-Eins-Album der Künstlerin. Am 31. Juli tritt sie anlässlich des diesjährigen Raffteich-Open-Airs auch in Braunschweig auf.

Den Abschluss des vierteiligen Konzertreigens bildet dann die internationale Musikinszenierung „Pfalzklänge“, bei der Orchesterensembles aus zwei Nationen ihr Repertoire mit Melodien von Marsch- bis Filmmusik präsentieren. Mit dabei sind etwa die Forres and District Pipe Band aus Schottland, das Bundespolizeiorchester Hannover und das Landespolizeiorchester Niedersachsen. Als Special Guest wird Natalia Klitschko dabei sein. Der Eintritt ist frei.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de