Eindeutig zweideutig

„Ich wollte doch nur kurz...“, „Ich störe hier doch keinen...“ oder „Ich warte nur auf meine Frau, die gerade die schweren Kartoffeln vom Markt schleppt.“ Ausreden über Ausreden müssen sich die Mitarbeiter des Ordnungsdienstes der Stadt von den Autofahrern anhören, die insbesondere an Markttagen die Fläche vor dem Zeughaus zum illegalen Parken nutzen, während sie nur mal kurz über den Schlossplatz gehen. Dabei befindet sich nur wenige Meter weiter das Parkhaus, das über ausreichend Parkplätze verfügt. Und mit dem Rad könnte man auch zum Markt fahren. Dann hat man gar keine Parkprobleme. Jetzt hat die Stadt auf ungewöhnliche Art auf diese Falschparker reagiert. Sie hat Transparente aufgestellt, die eindeutig zweideutig gemeint sind. Auf den Transparenten steht: „Ich stehe jetzt nur hier, weil Sie nicht in das 50 Meter entfernte Parkhaus fahren!“ Tolle Aktion! Oder?

=fn?Ibcfo Tjf Gsbhfo pefs Bosfhvohfo@ Tdisfjcfo Tjf bo =tqbo dmbttµ#fnbjm#?lbsm.fsotu/ivftlf Agvolfnfejfo/ef=0tqbo?=0fn?

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder