Angesagt

Wohnen wie Sylvie

Ich will nicht verhehlen, dass ich mich, wenn ich in Hamburg wohnen wollte und auf Wohnungssuche wäre, prompt bei Sylvie Meis bewerben würde.

Ein bisschen Promi muss manchmal sein. So will ich nicht verhehlen, dass ich mich, wenn ich in Hamburg wohnen wollte und auf Wohnungssuche wäre, prompt bei Sylvie Meis bewerben würde. Sylvie Meis, ehemals verheiratet mit dem früheren Profi-Fußballer Raphael van der Vaart, sucht neue Nachbarn! Gemeinsam mit ihrem Ex-Mann hatte sich Sylvie Meis einst gleich zwei Luxus-Wohnungen im Hamburger Stadtteil Eppendorf angemietet. Nun will das Model die kleinere Wohnung loswerden – und potenzielle Nachmieter stehen Schlange. Das Angebot im Internet klingt verlockend: „Alle Zimmer verfügen über Zugänge zu den Dachbalkonen. Diese sind bepflanzt und verfügen über einen kleinen Brunnen.“ Es gibt einen Fahrstuhl, der nur von den Mietern genutzt wird! Mit Sylvie im Fahrstuhl!Allerdings, und das ist wohl der größte Haken an der Geschichte, kostet die Vier-Zimmer-Wohnung in dem sanierten Jugendstilgebäude satte 4830 Euro im Monat. Sylvie Meis scheint nicht auf jeden Cent achten zu müssen. Im Interview sagt sie: „Die kleine Wohnung wurde am Ende von mir als Kleiderschrank genutzt.“ Alles klar, dann mal ran an die Wohnungs-Bewerbung.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder