ARD zeigt Beitrag über Schöniniger Speere in den Tagesthemen

Schöningen.  Die ARD strahlt am Donnerstag um 22.15 Uhr in den Tagesthemen einen Beitrag über die Schöninger Speere aus.

Sie sind circa 300.000 Jahre alt und damit die ältesten erhaltenen Jagdwaffen der Menschheit: die Schöninger Speere. (Archivbild)

Sie sind circa 300.000 Jahre alt und damit die ältesten erhaltenen Jagdwaffen der Menschheit: die Schöninger Speere. (Archivbild)

Foto: Julian Stratenschulte / picture alliance / dpa

Sie sind die ältesten erhaltenen Jagdwaffen der Menschheit, ihr Fundort soll Teil des Weltkulturerbes werden – die Rede ist von den sogenannten Schöninger Speeren. Die ARD widmet ihnen heute um 22.15 Uhr in den Tagesthemen einen Bericht.

Die rund 300.000 Jahre alten Speere sind bei Grabungen der Universität Tübingen entdeckt worden, die auf Ausgrabungen des Niedersächsischen Landesamts für Denkmalpflege zurückgehen. Die originalen Speere können im Forschungsmuseum Schöningen besichtigt werden. Weitere Informationen unter forschungsmuseum-schoeningen.de.

Lesen Sie mehr:

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder