Blaulicht Gifhorn

Mehrere Männer verletzt – Polizei Gifhorn vermutet Schlägerei

Gifhorner Polizei sucht Zeugen im Falle einer vermuteten Schlägerei zwischen zwei oder mehreren Männern. (Symbolbild)

Gifhorner Polizei sucht Zeugen im Falle einer vermuteten Schlägerei zwischen zwei oder mehreren Männern. (Symbolbild)

Foto: Andreas Bartel / WAZ FotoPool

Gifhorn.  Zwei Verletzte findet die Gifhorner Polizei vor. Sie vermutet eine Auseinandersetzung und sucht nun Zeugen.

In der Nacht Mittwoch wurde die Polizei Gifhorn zu einer verletzten Person gesucht, die sich im Bereich der Limbergstraße in Gifhorn aufhalten sollte. Nach Angaben der Polizei trafen die Beamten am Ort auf eine Gruppe Männer, ein 25-Jähriger wurde bereits in einem Rettungswagen medizinisch behandelt. Zeitgleich ging an die Wache der Polizei die Information über einen ähnlich verletzten 27-Jährigen ein, der von einem Angehörigen ins Gifhorner Krankenhaus gebracht wurde, heißt es in der Mitteilung weiter.

Laut Polizei ist eine vorausgegangene Auseinandersetzung zwischen einzelnen oder mehreren Männern nicht auszuschließen. Es wurden noch in der Nacht Vernehmungen durch Beamte des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeiinspektion Gifhorn durchgeführt. Zum Tatablauf und den Motivlagen können mit Blick auf das angelaufene Ermittlungsverfahren keine weiteren Angaben gemacht werden, lautet die Nachricht.

Eine Gefahr für die Allgemeinheit oder Unbeteiligte bestand nach bisherigen Erkenntnissen zu keinem Zeitpunkt. Die Polizei Gifhorn sucht Zeugen. Hinweise zu Personen, Personengruppen oder Fahrzeugen, die sich vor oder gegen Mitternacht im Bereich der Limbergstraße aufgehalten haben, werden unter (05371) 9800 entgegengenommen. RED

Täglich wissen, was in Gifhorn passiert: Hier kostenlos für den täglichen Gifhorn-Newsletter anmelden!

Hier lesen Sie weitere Themen aus Gifhorn:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de