LUCA-Schlüsselanhänger

Kontaktdatenübermittlung in Gifhorn in Pandemie-Zeiten

Lesedauer: 3 Minuten
Die LUCA-App ermöglicht verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung für Gastgeber und ihre Gäste sowie datensichere Nachverfolgung.

Die LUCA-App ermöglicht verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung für Gastgeber und ihre Gäste sowie datensichere Nachverfolgung.

Foto: Jens Büttner / dpa

Gifhorn.  LUCA-Schlüsselanhänger sind jetzt im Landkreis Gifhorn verfügbar – für alle ohne Smartphone.

Die LUCA-App ersetzt in Pandemie-Zeiten die Kontaktnachverfolgung per Zettel und sichert die Datendokumentation in verschiedenen Einrichtungen auf digitalem Weg. Nutzerinnen und Nutzer hinterlegen in der App ihre persönlichen Daten und loggen sich bei teilnehmenden Einrichtungen wie Restaurants oder Geschäften des Einzelhandels per QR-Code ein und aus. Im Falle eines Corona-Kontaktes werden die Kontaktdaten zur Kontaktpersonenermittlung automatisch an das Gesundheitsamt weitergeben.

Landrat Andreas Ebel: „Es war uns wichtig, diese Lücke zu schließen“

Jetzt bietet der Landkreis Gifhorn seinen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, auch ohne Smartphone die Vorteile der LUCA-App zu nutzen. „Endlich können alle Bürgerinnen und Bürger LUCA benutzten, auch wenn sie kein Smartphone besitzen. Es war uns wichtig, diese Lücke zu schließen und allen Bürgerinnen und Bürgern die Vorteile von LUCA zugänglich machen zu können. Das ist ein wichtiger Meilenstein für die digitale Kontaktnachverfolgung und die Grundlage für den Weg zurück in den Alltag. Ich freue mich über diesen großen Schritt in Richtung Normalität und hoffe, dass viele Bürgerinnen und Bürger den Schlüsselanhänger nutzen“, wird Landrat Andreas Ebel in einer Mitteilung des Landkreises Gifhorn zitiert.

So funktioniert die Registrierung

Die Registrierung erfolgt in vier Schritten: 1. Nachdem man seinen Schlüsselanhänger abgeholt hat, besucht man die LUCA-Website und findet unter dem Menüpunkt Schlüsselanhänger den Link zur Registrierungswebsite. 2. Auf dem Schlüsselanhänger findet man eine Seriennummer. Diese trägt man ein. 3. Im Anschluss gibt man seine persönlichen Daten ein. 4. Nun kann man die Registrierung abschließen und den Schlüsselanhänger verwenden.

Hier sind die Schlüsselanhänger kostenlos erhältlich

Die Schlüsselanhänger werden in den Rathäusern der Samtgemeinden und Städte kostenfrei ausgegeben: Bürger der Stadt Gifhorn können den Anhänger an der Information des Kreishauses I (Schloss) abholen. Samtgemeinde Isenbüttel und Gemeinde Sassenburg: Die Abholung erfolgt nach Terminvereinbarung. Samtgemeinde Papenteich: mittwochs von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 17 Uhr. Samtgemeinde Meinersen: montags, dienstags und freitags zwischen 8.30 und 12.30 Uhr und donnerstags zwischen 8.45 und 14.45 Uhr. Samtgemeinde Boldecker Land und Stadt Wittingen: Die Schlüsselanhänger können ohne Terminvergabe abgeholt werden. Die Samtgemeinde Brome teilt die Schlüsselanhänger nur nach vorheriger Terminvereinbarung aus. Weitere Informationen auf der Homepage der Samtgemeinde. Samtgemeinde Wesendorf: Die Schlüsselanhänger sind zu den normalen Öffnungszeiten erhältlich. Samtgemeinde Hankensbüttel: Die Schlüsselanhänger können donnerstags zwischen 9 und 10 Uhr sowie zwischen 17 und 18 Uhr (ohne vorherige Terminvergabe) im Weber-Zimmer des Rathauses abgeholt werden. Außerdem sind die Schlüsselanhänger im Testzentrum in Steimke verfügbar. Die Vergabe erfolgt nach Verfügbarkeit.

Wichtige Corona-Regeln und Infos für die Region

Die Corona-Zahlen sinken in unserer Region und bundesweit. Deshalb gibt es eine neue Verordnung des Landes Niedersachsen. Was ab Montag, 31. Mai, gilt, lesen Sie hier.. Diese Verordnung ist weiterhin gültig, allerdings hat das Land kleine Anpassungen vorgenomen, die ab Freitag, 16. Juli in Kraft treten. Was ab dann zusätzlich verschärft oder erleichtert wurde, lesen Sie hier: Corona-Regeln ändern sich in Niedersachsen ab Freitag

Und hier finden Sie wichtige Infos zum Thema Impfen:

Die Corona-Lage in der Region

Unsere Redaktionen sammeln alle wichtigen lokalen Infos zum Coronavirus auf FAQ-Seiten, die stets aktualisiert werden. Online sind die Überblicke aus Braunschweig, aus Wolfsburg, aus Wolfenbüttel, aus Gifhorn, aus Salzgitter, aus Peine und Helmstedt sowie aus Osterode.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Corona-Lage im gesamten Bundesland Niedersachsen.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder