Braunschweig. Die Braunschweiger Glamrocker eröffneten die Freiluftsaison im Wolters Garten mit einem großartigen gute-Laune-Konzert.

Love, Peace, and Rock’n’Roll: Sweety Glitter & The Sweethearts brachten am Freitagabend zum Auftakt der Freiluftsaison im Wolters Applaus Garten eine erschütternd nötige Botschaft auf die Bühne. Die aber mit musikalischer Brachialgewalt, mit guter Laune und sattem, klarem Sound. Wenn man doch Frieden schaffen könnte allein mit E-Gitarren, rauem Gesang und einem harten Beat im Viervierteltakt…

Ihr Newsletter für Braunschweig & Region

Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Sweety Glitter & The Sweethearts bilden die Klammer des Konzertreigens im Brauereigarten. Die Braunschweiger Glamrocker um Volker Petersen, die auf der Bühne gerade ihr 35-jähriges Bestehen ausleben, beenden am 11. September auch die Freiluft-Saison im Garten.

Ach, war das ein schöner Auftakt. Mit einer Sonne, die wie im Bilderbuch unterging. Mit 1000 fröhlichen Menschen und einer Band, die bester Stimmung schien.

Auf den Stühlen hält es bald fast keinen mehr

Uwe Herbst aus Vechelde hatte sich dem Anlass entsprechend herausgeputzt im kunterbunten Flower-Power-Anzug; die Hose mit ausladendem Schlag. „Aber wieso ist denn hier bestuhlt?“, fragte der 55-Jährige fassungslos. „Bei Sweety Glitter kann man doch nicht auf dem Stuhl sitzen bleiben!“

Uwe Herbst aus Vechelde ist absoluter Sweety-Glitter-Fan.
Uwe Herbst aus Vechelde ist absoluter Sweety-Glitter-Fan. © Braunschweiger Zeitung | Bernward Comes

Und es dauerte tatsächlich kaum eine Viertelstunde, da hielt es nur noch wenige auf den Sitzen. Sweety Glitter und seinen mähnigen Mannen hatten die Truppe schnell im Griff. Mit Tempo und den ersehnten Ohrwurm-Oldies: Rockin’ all over the World!

Rund 60 Konzerte sollen an der Wolfenbütteler Straße wett machen, was in Corona-Zeiten nur eingeschränkt möglich war. Am Samstag ist dort Gregor Myle mit seiner Band zu Gast, am Sonntag das Wingenfelder Trio, und den Pfingstmontag bestreiten Markus Schultze & Indigos. Die Konzerte beginnen um 19 Uhr. Details zum gesamten Programm sind auf www.woltersapplausgarten.de zu finden. Tickets im Vorverkauf gibt es bei der Konzertkasse.

Auch dies könnte Sie interessieren: