Café „Riptide“: Spur führt ins Braunschweiger Magniviertel

Braunschweig.  Dort wird derzeit ein Ladenlokal zum Restaurant umgebaut. Doch die „Riptide“-Betreiber äußern sich derzeit nicht.

Zieht das Café „Riptide“ vom Handelsweg ins Magniviertel?

Zieht das Café „Riptide“ vom Handelsweg ins Magniviertel?

Foto: Norbert Jonscher

Das „Riptide“ verlässt den Handelsweg. Die Gerüchteküche brodelt. Wohin zieht es die Betreiber des veganen Kult-Cafés mit Schallplattenladen, das in der Vinylszene weit über Braunschweig hinaus bekannt ist? Nach Informationen unserer Zeitung verdichten sich die Hinweise, dass die Reise...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: