Mehrheit im Bezirksrat: Löwenwall-Schnellweg wird gebaut

Braunschweig.  Das seit 70 Jahren geplante Uralt-Projekt zwischen Klint und Wall wird im Frühjahr 2020 nun realisiert. Der Bezirksrat gab dafür grünes Licht.

Hier am Klint beginnt der Fußweg. Er verläuft direkt vor der Hauswand (hinten) zum Wall.

Hier am Klint beginnt der Fußweg. Er verläuft direkt vor der Hauswand (hinten) zum Wall.

Foto: Norbert Jonscher

Der umstrittene, seit fast 70 Jahren angedachte Verbindungsweg zwischen Löwenwall und Klint im Magniviertel wird im Frühjahr 2020 gebaut. Der Stadtbezirksrat Innenstadt stimmte mehrheitlich für die Realisierung des Projekts , für die der Rat der Stadt 115.000 Euro im Haushalt 2020 bereitgestellt hat. Dem Entscheid voraus ging eine kontroverse Debatte während einer Einwohnerfragestunde, in der die seit Jahren bekannten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (5)