Gemeinschaftshaus in Rautheim soll jetzt doch saniert werden

Braunschweig.  Die Stadt favorisiert das Bestandsgebäude, der Bezirksrat zieht einen Neubau vor.

Das Gemeinschaftshaus in Rautheim ist derzeit nicht barrierefrei. Das soll sich ändern. An der von hier aus gesehen hinteren Seite Richtung Schule soll zudem ein Anbau entstehen.

Das Gemeinschaftshaus in Rautheim ist derzeit nicht barrierefrei. Das soll sich ändern. An der von hier aus gesehen hinteren Seite Richtung Schule soll zudem ein Anbau entstehen.

Foto: Henning Thobaben

Seit Jahren ist das Gemeinschaftshaus Rautheim Thema im Bezirksrat. Das Gebäude an der Braunschweiger Straße ist in die Jahre gekommen und zudem nicht barrierefrei zugänglich. Deshalb schlägt die Verwaltung dem Bezirksrat jetzt vor, die Einrichtung teilweise zu sanieren und außerdem zu...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: