TV-Koch Tim Mälzer wird Partner des Brawo-Restaurants

Hoch oben soll in Kürze das Restaurant eröffnen – mit Tim Mälzer als Partner.

Hoch oben soll in Kürze das Restaurant eröffnen – mit Tim Mälzer als Partner.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de / dpa

Braunschweig.  Die Volksbank Braunschweig-Wolfsburg kündigt an, dass das Konzept für das höchste Restaurant der Stadt bald vorgestellt wird.

Ende 2015 wurde der BraWo-Park eröffnet – und von Anfang an war auf dem neuen, 70 Meter hohen Business-Center II auch ein Restaurant geplant. Doch ein Betreiber ließ bislang auf sich warten. Vor wenigen Monaten hatte der Vorstandsvorsitzende der Volksbank BraWo, Jürgen Brinkmann, die Eröffnung fürs Frühjahr angekündigt.

Jetzt wird es konkret: Wie die Bank mitteilt, sollen das Konzept und die Räumlichkeiten in der 18. Etage des höchsten Bürogebäudes Braunschweigs am kommenden Donnerstag, 14. März, vorgestellt werden.

Der Clou: Der Gastronom und Fernsehkoch Tim Mälzer wird Partner sein. Weitere Details sind noch nicht bekannt. Die Volksbank spricht von einem „einzigartigen, gastronomischen Konzept“.

Tim Mälzer betreibt mehrere Restaurants, unter anderem die „Bullerei“ in Hamburg. Erst kürzlich hat er sein Restaurant „Hausmann’s“ in der Düsseldorfer Altstadt geschlossen. In einer Pressemitteilung hieß es dazu, er und sein Partner hätten dort keine weitere finanzielle Perspektive gesehen – sie hätten nicht an einem einzigen Tag Geld verdient.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de