Europaministerin Honé besucht Forschungsflughafen Braunschweig

Braunschweig.  Bei einer zweistündigen Führung lässt sich die Landtagsabgeordnete über Themen, Pläne und Kooperationen informieren.

Landesministerin Birgit Honé lässt sich von DLR-Institutsdirektor Dirk Kügler in einem Labor eine Towersimulation erklären.

Landesministerin Birgit Honé lässt sich von DLR-Institutsdirektor Dirk Kügler in einem Labor eine Towersimulation erklären.

Foto: Florian Kleinschmidt

Über Hubschrauber – zum Tragen von Lasten, aber auch als mögliche Luft-Taxis der Zukunft – wird beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) geforscht, auch in Kooperationen mit kleinen, mittelständischen sowie weltweit agierenden Wirtschaftsunternehmen. Bei ihrem ersten Besuch am...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.