Rudolfstraße wird Tempo-30-Straße

Braunschweig  Der Bezirksrat beschließt: Die Sicherheit der Kinder ist wichtiger als Tempo 50 in Richtung Peine.

Die Rudolfstraße ist Einbahnstraße, aber stark befahren. Viele Autofahrer nutzen die Straße, um schneller in Richtung Lehndorf oder Peine zu kommen.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Die Rudolfstraße ist Einbahnstraße, aber stark befahren. Viele Autofahrer nutzen die Straße, um schneller in Richtung Lehndorf oder Peine zu kommen. Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Auf einer wichtigen Durchgangsstraße Richtung Lehndorf und Peine wird Tempo 30 eingeführt. Einstimmig beschloss der Bezirksrat Westliches Ringgebiet, dass die Sicherheit von Kindern wichtiger ist als freie Fahrt für Autofahrer mit Tempo 50.„Das war eine ganz klare Angelegenheit – der Bezirksrat hat einstimmig für Tempo 30 auf der Rudolfstraße gestimmt“, berichtet Bezirksbürgermeisterin Annette Johannes. Der Antrag stammt von der CDU....

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (3)