Liebe Wolfsburger

Angrillen

Unser Erstklässler entdeckte plötzlich einen stark angenagten Baumstamm und machte sich fortan auf die Suche nach einem Biber.

Hach, was war das für ein wunderbares Wochenende! Genau das richtige Wetter, um all die trüben Gedanken wie bei einem Frühjahrsputz aus dem Gehirn zu vertreiben. Uns zog es am Sonntag nach langer, wetterbedingter Abwesenheit mal wieder in den Allerpark. Die Kinder hatten auf der Skater-Anlage Spaß mit ihren Stuntrollern. Meine Frau und ich genossen die wärmenden Sonnenstrahlen. Anschließend drehten wir eine Runde um den an manchen Stellen noch gefrorenen Allersee. Unser Erstklässler entdeckte plötzlich einen stark angenagten Baumstamm und machte sich fortan auf die Suche nach einem Biber. Doch leider vergebens. Zwar fühlt sich der Nager zwischen Drömling und Allersee äußerst heimisch und wir identifizierten auch einige – vermeintliche – Biberburgen. Blicken lassen ließ sich das scheue und nachtaktive Tier am Vormittag indes nicht. Wieder zu Hause putzten wir Gartenstühle und -tisch und eröffneten die Grillsaison. Wie erfreulich, dass das Wetter die nächsten Tagen noch so schön bleiben soll. Das macht die Gesamtsituation wenigstens etwas erträglicher und tut Geist und Seele einfach gut.

=fn?Ejtlvujfsfo Tjf bvg Gbdfcppl voufs =tuspoh?Xpmgtcvshfs Obdisjdiufo =0tuspoh?pefs nbjmfo Tjf bo =tuspoh?nbslvt/lvutdifsAc{w/ef=0tuspoh?=0fn?

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder