Leiter des Schwefelbads gestorben

Fallersleben  Markus Wunder hatte die Abteilung des Klinikums 2013 nach mehrjähriger hoher Personalfluktuation an der Spitze übernommen.

Markus Wunder. Foto (Archiv): regios24/Lars Landmann

Markus Wunder. Foto (Archiv): regios24/Lars Landmann

Der Schwefelbad-Leiter Markus Wunder ist gestorben. Das bestätigte Klinikumssprecher Thomas Helmke am Freitag. Der 54-Jährige erlag am Montag seiner schweren Krankheit. Der Diplom-Volkswirt, der aus Unna stammte, war Anfang 2013 als kommissarischer Leiter ins...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: