Wolfsburg. Christian Friedel hatte Rollen in Filmen wie „Das weiße Band“ oder „Russendisko“. Wie er in Wolfsburg Shakespeare neu erzählen will.

1979 in Magdeburg geboren, legte Christian Friedel seit seiner Rolle als Dorflehrer in Michael Hanekes preisgekröntem Film „Das weiße Band“ eine beeindruckende Karriere hin. Neben Engagements für Film und Fernsehen, darunter mehrere „Tatort“-Produktionen, die Serie „Babylon Berlin“ oder „Russendisko“, steht er regelmäßig auch auf der Theaterbühne. Und spielt in der Band Woods of Birnam Musik zu Texten von William Shakespeare.