E-Mobilitätstreffen

In Wolfsburgs Autostadt heißt es wieder „Elektrisierend“

| Lesedauer: 2 Minuten
Im Vorjahr war das E-Mobilitätstreffen "Elektrisierend" in der Wolfsburger Autostadt gut besucht. Nun steigt die zweite Auflage.

Im Vorjahr war das E-Mobilitätstreffen "Elektrisierend" in der Wolfsburger Autostadt gut besucht. Nun steigt die zweite Auflage.

Foto: Anja Weber / regios24

Wolfsburg.  Das E-Mobilitätstreffen in der Autostadt in Wolfsburg findet zum zweiten Mal statt – und Besucher mit E-Auto können selbst Teil der Show werden.

Am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Mai, wird die Autostadt in Wolfsburg zur „Hauptstadt der Elektromobilität“, wie es in der Mitteilung heißt. Das E-Mobilitätstreffen „Elektrisierend“ geht in die zweite Runde. Besucherinnen und Besucher können sich an beiden Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr auf ein buntes Rahmenprogramm mit Expertentalks, Konzeptfahrzeugen und den aktuellsten E-Fahrzeugen aus dem Volkswagen-Konzern freuen.

Wer mit dem eigenen E-Fahrzeug anreist, erhält nach Voranmeldung per E-Mail an events@autostadt.de freien Eintritt und freies Parken sowie die Möglichkeit, Teil der Open-Air-Ausstellung zu sein. Unter allen Anmeldungen, die bis zum 17. Mai eintreffen, werden per Losverfahren die Teilnehmenden für die Open-Air-Ausstellung auf dem Piazza-Vorplatz ausgewählt. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular gibt es unter: www.autostadt.de/elektrisierend.

Experten sprechen in der Autostadt über die E-Mobilität

Armin Maus, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt, sagt: „Die vielen positiven Rückmeldungen zum ersten E-Mobilitätstreffen im vergangenen Jahr haben uns deutlich gezeigt, dass ein großes Interesse an Elektromobilität besteht.“ Die Talkrunden rund um das Thema finden am Samstag, 21. Mai, von 13.30 Uhr bis 17 Uhr und am Sonntag, 22. Mai, von 13 Uhr bis 16.30 Uhr auf der Bühne auf dem Piazza-Vorplatz statt. Armin Maus begrüßt dabei Expertinnen und Experten aus dem Elektromobilitätsbereich, von VW und Privatpersonen. Das vollständige Talkrunden-Programm gibt es unter: www.autostadt.de/elektrisierend.

Lesen Sie mehr Nachrichten aus Wolfsburg:

Besucherinnen und Besucher können zudem die aktuellsten elektrischen E-Fahrzeuge sowie weitere E-Modelle erleben. Ein besonderes Highlight soll es auf der Piazza im Konzernforum geben: Dort präsentieren die VW-Marken ihre zukunftsweisenden Konzeptfahrzeuge. Zu sehen sind unter anderem ein ID.Space Vizzion, ein ID.Life, ein Audi A6 e-tron concept, ein Skoda Vision E, ein Cupra Tavascan sowie das AzubiCar Skoda Element.

Auch jüngere Gäste sollen in der Autostadt Unterhaltung finden

Auch Kinder und Jugendliche ab 6 Jahre können Elektromobilität erleben: Mit dem Workshop „Elektromobil-Kids“ bauen sie mit fachgerechter Unterstützung ein Modellauto mit Elektroantrieb. Der kostenpflichtige Workshop findet am 22. Mai um 11 Uhr und 15 Uhr statt. Weitere Informationen zum Workshop finden Sie unter www.autostadt.de/bildung.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de