„Landwirte müssen gerade für vieles herhalten“

Nordsteimke.  Einiges müssten die Landwirte derzeit an Kritik einstecken, sagt Hartmut Brandt. Dabei gebe es viele falsche Behauptungen.

Landwirtschaft als Herzenssache. Hartmut Brandt mit Ehefrau Gisela.

Landwirtschaft als Herzenssache. Hartmut Brandt mit Ehefrau Gisela.

Foto: LARS LANDMANN / regios24

„Das mussten wir mit der Flasche großziehen, die Mutter hat es nicht angenommen“, sagt Landwirt Brandt mit Blick auf das schwächste Mitglied seiner 50 Schafe starken Herde. „Das passiert manchmal, besonders wenn Zwillinge geboren werden. Einmal waren es fünf auf einen Schlag, die mit der Flasche...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: