Melodramatisch, sentimental und schwärmerisch

Wolfsburg.  Die romantisch-komische Flotow-Oper „Martha oder Der Markt von Richmond“ kommt im Scharoun-Theater gut an.

Lord Tristan Mickleford (Seungweon Lee) als Superman ist in „Martha oder Der Markt von Richmond“ in seinem Element.

Lord Tristan Mickleford (Seungweon Lee) als Superman ist in „Martha oder Der Markt von Richmond“ in seinem Element.

Foto: Michael Uhmeyer mpu / regios24

„Martha“, sieh’, was du getan hast. Aus purer Langeweile zwei junge Bauern genarrt, einen sogar unsterblich in dich verliebt gemacht. Deinen Cousin ausgenutzt, der dich begehrend sogar zum Superman wurde. Die höfische Gesellschaft Englands zur Zeit von Queen Anne (1702 bis 1714) höchst amüsiert....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: