Burgen im Naturschutzgebiet Drömling

Wolfsburg.  Vorsfelde schützten Festungen an der Aller. Fallersleben bestand schon im 12. Jahrhundert – das beweist eine alte Latrine.

Daniel Pollok referierte zum Tag des offenen Denkmals im Schloss Wolfsburg über Burgen und historische Allerquerungen.

Daniel Pollok referierte zum Tag des offenen Denkmals im Schloss Wolfsburg über Burgen und historische Allerquerungen.

Foto: Darius Simka / regios24

Glücksgefühle löste diese Latrine aus. Weil sie, wie Daniel Pollok am Sonntagabend im Jagdsaal des Schlosses Wolfsburg erläuterte, „uns neue Erkenntnisse über Fallersleben gibt“. Der hölzerne Abort stammt vermutlich aus dem 11. oder 12. Jahrhundert und beweist damit, dass die heutige Hoffmannstadt...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.