Polizei zieht 17 Autos beim GTI-Treffen aus dem Verkehr

Wolfsburg.  Nicht alles war beim großen Tuning-Treffen der schnellen Golfs (siehe Bericht im Innenteil) erlaubt. Die Polizei stellte 17 technische Verstöße fest, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnisse führen.

Alles drehte sich um die schnellen Golf-Boliden beim GTI-Treffen im Allerpark.

Foto: Darius Simka / regios24

Alles drehte sich um die schnellen Golf-Boliden beim GTI-Treffen im Allerpark.

Für die Fans der schnellen Autos war es eine Attraktion, für die Polizei auch mit Arbeit verbunden: Das große Tuning-Treffen im Allerpark. Titel der Veranstaltung für Golf-Liebhaber und andere Autofans: „Coming Home - Wolfsburg Edition 2018“.  Bei dem organisierten Tuningtreffen handelte es sich um...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.