Eine SMS auf der Autofahrt kostet 18 Sekunden Blindflug

Wolfsburg  Die Polizei und die Verkehrswacht informierten in der Innenstadt.

Klaus Seiffert, Rainer Stapel und Norbert Vetter (von links) informierten in der Innenstadt zum Tag der Verkehrssicherheit.

Klaus Seiffert, Rainer Stapel und Norbert Vetter (von links) informierten in der Innenstadt zum Tag der Verkehrssicherheit.

Foto: Eva Hieber

Unterwegs auf der Heinrich-Nordhoff-Straße, vorbildlich mit Tempo 50. Das Handy piept, eine SMS. Was, wenn es der Chef ist, oder das Kind, oder die Verabredung? Schnell mal draufgeschaut, passiert schon nichts – wie viele Menschen sich das jeden Tag denken, darüber gibt es keine Zahlen. Wohl aber darüber, wie lange man wirklich abgelenkt ist in Situationen wie diesen. Konkreter: Bei Tempo 50 das Handy zu...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder