„Originalteile“ werden zum Renner

Volkswagen hat im vergangenen Jahr mehr als sechs Millionen Currywürste hergestellt.

Sie ist schon längst reif fürs Museum. Die VW-Currywurst ist im Deutschen Currywurst-Museum in Berlin platziert. Und in Berlin wundern sich die Besucher des Museums vor allem darüber, dass der Volkswagenkonzern noch mehr hauseigene Würste als Autos verkauft. Jetzt werden die Berliner Museumsmacher...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.