Tankbetrüger flüchten – Falsche Kennzeichen am Auto

Klein Flöthe.  Unbekannte haben an der Tankstelle in Klein Flöthe in Nachbarschaft der Autobahn 395 Dieselkraftstoff erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Kennzeichenn waren zuvor in Schladen gestohlen worden.

Die Kennzeichenn waren zuvor in Schladen gestohlen worden.

Foto: Carsten Rehder / dpa

Zeugen sucht die Polizei nach einem Tankbetrug, bei dem gestohlene Kennzeichen verwendet worden sind. Laut Polizeibericht hat sich die Tat am Donnerstag, 6. Dezember, um 15.22 Uhr auf dem Tankstellengelände in Klein Flöthe an der Autobahn 395 ereignet.

Der bislang nicht ermittelte Beifahrer aus einem schwarzen Audi A 4 Avant habe 55 Liter Dieselkraftstoff im Wert von zirka 71 Euro getankt und sei ohne zu zahlen wieder in das Fahrzeug eingestiegen. Das Fahrzeug habe dann das Tankstellengelände verlassen.

Kurz darauf stellte sich heraus, dass das Kennzeichen, das an dem Audi angebracht war, am Donnerstag zwischen 8 Uhr und der Tatzeit in Schladen an der Hermann-Müller-Straße von einem parkenden VW Passat abgebaut und entwendet worden war, so Polizeisprecher Frank Oppermann.

Hinweise:
(0 53 31) 93 30

.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder