Inklusives Lauffest bietet Begegnungen statt Bestzeiten

Neuerkerode.   Mit Sport kann man Begegnungen schaffen und Miteinander fördern. Die Stiftung Neuerkerode nutzt das und lädt zum inklusiven Lauffest ein.

Die Stiftung Neuerkerode organisiert einen Inklusionslauf. Start und Ziel sind auf dem Festplatz im Dorf. 

Die Stiftung Neuerkerode organisiert einen Inklusionslauf. Start und Ziel sind auf dem Festplatz im Dorf. 

Foto: Bernhard Janitschke / Stiftung Neuerkerode

Laufen bietet viel mehr als nur die Jagd nach Bestzeiten. Beim Inklusionslauf in Neuerkerode soll am Sonntag, 19 Mai, können die Teilnehmer entspannende Seite des Sports erleben. Dann soll dort das Miteinander im Mittelpunkt stehen. Die Evangelische Stiftung lädt zu zu einem Lauffest ein unter dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: