Wolfenbüttel. Eine Wolfenbüttelerin spendet dem DRK 10.000 Euro. So soll das Geld verwendet werden.

„Wir haben von einer Wolfenbüttelerin eine Überweisung von 10.000 Euro erhalten“, berichteten Björn Försterling, Vorsitzender des DRK-Präsidiums, sowie Vorständin Aline Gauder. Die Spenderin wolle allerdings anonym bleiben und habe die Summe an eine Verwendung zum Wohle der Tafel geknüpft.