Wolfenbüttel. Die letzte Stunde auf dem Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt ist an Hajos Feuerzangenbowle-Stand Spendenstunde. So viel Geld kam zusammen.

Große Freude herrschte am Dienstagvormittag im Ratsaal: Hajo Palm, der auf dem Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt am Stand seiner Feuerzangenbowle wieder Geld für den guten Zweck gesammelt und diesmal den Betrag sogar verdoppelt hat, überreichte 2500 Euro. 2000 Euro erhielt das inklusive Mädchen-Fußballteam der Schule am Teichgarten. Mit 500 Euro unterstützt er die Hausaufgabenhilfe des Bürgertreffs Salawo.