Schöppenstedt. „Wiederholungstäter“ Manfred Kramer stellt ein Benefizkonzert auf die Beine und plant eine Spenden-Wanderung zum Bundespräsidenten.

Dass sich der Lyriker und Sänger Thorsten Stelzner und der Komponist und Pianist Géza Gál einst kennenlernten – „es war eher ein Zufall“, sagte Stelzner am Freitagabend im Schöppenstedter Gasthaus „Zum Zoll“. 2019 passierte das kurz vor Beginn der Corona-Pandemie bei einem Künstler-Event. Dass Stelzner ein Gesangstalent ist, entdeckte schließlich der Budapester Gál, ein ausgebildeter Musik-Pädagoge. „Er hat mir gesagt: Sing!“ Und seitdem singt Stelzner. Inzwischen ist eine CD entstanden: „Der Mann auf der Terrasse.“ Und die stellten die beiden Künstler im Rahmen ihres Programms „Lyrik, Lied und Leidenschaft“ während einer Benefiz-Konzertlesung am Freitag in Schöppenstedt vor.