Wolfenbüttel. Auch in diesem Jahr haben Weihnachtsbaumkäufer wieder die Qual der Wahl. Besonders schön wird es am 10. und 11. Dezember im Salzgitter-Höhenzug.

„O Tannenbaum, o Tannenbaum, Du kannst mir sehr gefallen...“ – bald ist es wieder so weit. Spätestens am 24. Dezember muss der Weihnachtsbaum ja in der Wohnung sein. Das mag bei dem Einen, der Anderen Stresssymptome aktivieren, bei anderen eher das Gefühl eines schönen Familienausfluges, den Tannenbaum zu kaufen – oder gar selbst zu schlagen. Bald wird man sie also wieder vermehrt sehen, die Weihnachtsbäume, wie sie festgezurrt oben auf dem Dach des Autos transportiert werden oder mit ihrem Stamm aus der halboffenen Heckklappe ragen. Wohl eher weniger wird wohl zu beobachten sein, wie sie auf einem Schlitten nach Hause gezogen werden...