Landkreis Wolfenbüttel richtet Ferienfreizeit für Kinder aus

Noch liegt der Assezeltplatz im Dornröschenschlaf – im Sommer sollen hier aber 7 bis 13-jährige Kinder Spiel und Spaß in einer Ferienfreizeit erleben.

Noch liegt der Assezeltplatz im Dornröschenschlaf – im Sommer sollen hier aber 7 bis 13-jährige Kinder Spiel und Spaß in einer Ferienfreizeit erleben.

Foto: Privat

Denkte.  Spiel und Spaß mit Gleichaltrigen sollen 7- bis 13-Jährige bei der Ferienfreizeit der Kreisjugendpflege erleben.

Ausflüge in den Wald oder den Steinbruch, Schnitzeljagden, Nachtwanderungen oder Talentshows – das sind nur einige Programmpunkte, die die Kreisjugendpflege im Landkreis Wolfenbüttel (KJP) im Sommer für Kinder zwischen 7 und 13 Jahren anbietet.

Anmeldungen sind vom 1. März an möglich

Wie der Landkreis mitteilt, erleben die Kinder vom 24. Juli bis 7. August Spiel und Spaß mit Gleichaltrigen auf dem Assezeltplatz in Denkte. Anmeldungen sind ab dem 1. März möglich. Die Ferienfreizeit wird demnach mit einem entsprechenden Hygienekonzept unter Einhaltung der geltenden Corona-Regelungen stattfinden. Eltern würden rechtzeitig über mögliche Änderungen oder Absagen informiert. Der Sommerspaß könne für eine oder zwei Wochen mit Übernachtung gebucht werden.

Buchungen sind von Samstag bis Samstag möglich

Eine Buchung sei ausschließlich von Samstag bis Samstag möglich. Eine Woche kostet 140 Euro, zwei Wochen 280 Euro, heißt es in der Mitteilung weiter. Anmeldungen für einen oder mehrere Tage ohne Übernachtung (7 bis 21 Uhr) sind für 15 Euro pro Tag möglich. Anmeldung: Kreisjugendpflege, (05331) 84181 oder c.wiesner@lk-wf.de. Weitere Infos: www.kreisjugendpflege.de.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder