36-jähriger Fahrgast schlägt Wolfenbütteler Taxifahrer

Wolfenbüttel.  Nach einem Streit zwischen einem Fahrgast und einem Taxifahrer ist ein 36-Jähriger am Sonntagmittag ins Polizeigewahrsam gekommen.

Die Polizei ermittelt wegen der Streitigkeiten.

Die Polizei ermittelt wegen der Streitigkeiten.

Foto: Jens Wolf / picture alliance / dpa

Ein 36-Jähriger ist am Sonntag gegen 12.45 Uhr mit einem Taxifahrer in Streit geraten. Der Fahrgast, so die Polizei, sei alkoholisiert gewesen. Im Verlauf der Streitigkeiten habe der Mann den 68-jährigen Taxifahrer ins Gesicht geschlagen und beleidigt.

Brille des Taxifahrers wird beschädigt

Durch den Schlag sei die Brille des Taxifahrers beschädigt worden. Da sich der Fahrgast nicht habe beruhigen lassen, sei er ins Polizeigewahrsam gekommen. Die Polizei ermittele noch.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder