Motorradfahrer stürzt bei Beuchte und verletzt sich schwer

Beuchte.  Der Mann aus dem Kreis Gifhorn fuhr am Sonntag auf der Bundesstraße 82 zwischen Weddingen und Beuchte. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle.

Ein Notarztwagen mit Blaulicht. Am Sonntagabend stürzte ein Motorradfahrer aus dem Kreis Gifhorn in der Nähe von Beuchte. (Symbolbild)

Ein Notarztwagen mit Blaulicht. Am Sonntagabend stürzte ein Motorradfahrer aus dem Kreis Gifhorn in der Nähe von Beuchte. (Symbolbild)

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Ein 31-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Gifhorn ist am Sonntagabend gegen 18.05 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der Mann auf der Bundesstraße 82 zwischen Weddingen und Beuchte unterwegs, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Motorrad verlor und links von der Fahrbahn abkam. Die Ursache ist laut Polizei noch unklar.

Rettungssanitäter fahren den Mann ins Krankenhaus

Der Mann stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus – das Motorrad musste abgeschleppt werden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder