Bürgerinitiative gestaltet Winnigstedt neu

Winnigstedt.  Bürger setzen sich für das Dorf ein. Die Ideen sind mannigfaltig.

Der Dorftreff "Grenzenlos" trifft sich mindestens zweimal wöchentlich.

Der Dorftreff "Grenzenlos" trifft sich mindestens zweimal wöchentlich.

Foto: Tanja Reeve

Zunächst erscheint Winnigstedt im Südosten des Landkreises Wolfenbüttel wie ein niedersächsischer Durchschnittsort. Etwa 680 Einwohner leben dort. Es gibt so gut wie keine Geschäfte mehr. Aber: Die Initiative „Grenzenlos“ bietet einen Treffpunkt an und will die Menschen wieder zusammenrücken...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: