Auto prallt gegen Mauer in Wolfenbüttel – Fahrer leicht verletzt

Wolfenbüttel.  Der 86-Jährige hatte wohl wegen eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der Schaden beträgt rund 5000 Euro.

Der Mann musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild).

Der Mann musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild).

Foto: Florian Kleinschmidt / BestPixels.de

Ein 86-jähriger Autofahrer ist am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Wendessener Straße/In den Schönen Morgen leicht verletzt worden. Der Fahrer hatte vermutlich aufgrund eines akuten Gesundheitsproblems die Kontrolle über sein Auto verloren und kollidierte infolgedessen mit einer Mauer.

Er musste mit dem Rettungsdienst in das städtische Klinikum gebracht werden. Das Auto wurde abgeschleppt. Nach ersten Schätzungen ist ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro entstanden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)