Maryam Akhondy begeistert mit persischen Melodien und Jazz

Wolfenbüttel.  Beim Wolfenbütteler Kultursommer war Maryam Akhondy’s Paaz zu Gast. Die fünfköpfige Band gefiel mit einer Mischung aus Jazz und persischem Gesang.

Maryam Akhondy beeindruckt mit ihrer kraftvollen Stimme. Im Hintergrund Bassist Reza Askari.

Maryam Akhondy beeindruckt mit ihrer kraftvollen Stimme. Im Hintergrund Bassist Reza Askari.

Foto: Kai-Uwe Ruf

Traditioneller persischer Gesang und europäischer Jazz passen prima zusammen. Maryam Akhondy präsentierte das Miteinander als fröhlich entspannte Mischung beim letzten Konzert des diesjährigen Kultursommers auf dem Vorplatz des Lessingtheaters. Die international gefragte Sängerin begann den...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: