Stadtradeln: Wette soll Schüler zu mehr Einsatz motivieren

Wolfenbüttel.   Bäckermeister Carsten Richter fordert Wolfenbüttels Schüler in einer Wette zum Stadtradeln heraus. Es geht um Geld für ein Umweltprojekt.

Eifrig Kilometer sammeln und das Radfahren populär machen – darum geht es beim Stadtradeln.

Eifrig Kilometer sammeln und das Radfahren populär machen – darum geht es beim Stadtradeln.

Foto: Kai-Uwe Ruf (Archivfoto)

Carsten Richter stachelt den Wettbewerbsgedanken an. Der Wolfenbütteler Bäckermeister initiierte eine Wette, um mehr Schüler beim Stadtradeln in den Sattel zu bringen. Der Unternehmer wettet mit den Schülern der Stadt Wolfenbüttel ab der 5. Klasse, dass sie es nicht schaffen, während der drei Wochen des Stadtradelns eine Strecke zurückzulegen, die mindestens drei Äquatorumrundungen entspricht. Es geht um eine Distanz von 120.000...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder