Wolfenbüttel: Landwirtschaftsschule wird eventuell verkauft

Wolfenbüttel.  Die Stadt will prüfen, ob es Interessenten für das denkmalgeschützte Fachwerkhaus gibt. Dort werden Schlossschüler unterrichtet. Es muss saniert werden.

Die Landwirtschaftsschule am Schlossplatz in Wolfenbüttel steht unter Denkmalschutz. Das Gebäude wird das erste Mal 1561-76 als Wohnhaus aus Fachwerk erwähnt

Die Landwirtschaftsschule am Schlossplatz in Wolfenbüttel steht unter Denkmalschutz. Das Gebäude wird das erste Mal 1561-76 als Wohnhaus aus Fachwerk erwähnt

Foto: Maria Osburg

Die ehemalige Landwirtschaftsschule am Schlossplatz ist baulich in die Jahre gekommen. Derzeit werden dort Schüler des Gymnasiums (GiS) im Schloss in den Fächern Darstellendes Spiel, Kunst und Musik unterrichtet. Zwölf Unterrichtsräume stehen zur Verfügung. Sollen dort künftig weiter Schüler...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: