Geld aus Berlin für das Prinzenpalais in Wolfenbüttel

Wolfenbüttel.  Der Bund unterstützt aus einem Denkmalschutz-Sonderprogramm die Restaurierung des Prinzenpalais mit 150.000 Euro.

Das Foto zeigt (von links) Benjamin Schaefer, Robert Landfermann und Marcus Rieck als Jazz-Trio im Prinzenpalais, dessen Sanierung jetzt vom Bund unterstützt wird. Rainer Sliepen (Archiv)

Das Foto zeigt (von links) Benjamin Schaefer, Robert Landfermann und Marcus Rieck als Jazz-Trio im Prinzenpalais, dessen Sanierung jetzt vom Bund unterstützt wird. Rainer Sliepen (Archiv)

Gute Nachrichten für Wolfenbüttel: Der Bund unterstützt die Restaurierung des Prinzenpalais in Wolfenbüttel mit einem Betrag von 150.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm. Diese Entscheidung des Haushaltsausschusses des Bundestages konnte der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Sigmar...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: