78-Jähriger setzt mit Gasbrenner Laube in Brand

Schladen.  Bei Dacharbeiten mit einem Gasbrenner ist am Dienstag gegen 14.35 Uhr in einer Gartenkolonie in Schladen eine Gartenlaube abgebrannt.

Foto: benekamp - Fotolia

Der 78-jährige Inhaber der Laube an der Königsberger Straße habe diese – vermutlich aus Unachtsamkeit – in Brand gesetzt, so die Polizei. Die Laube wurde vollständig zerstört. Zudem griffen die Flammen auf drei weitere Gartenparzellen über.

Hier wurden mehrere Geräteschuppen sowie eine weitere Gartenlaube in Mitleidenschaft gezogen und teilweise erheblich beschädigt. Die Feuerwehr habe das Feuer schließlich gelöscht.

Verletzt wurde nach Angaben der Polizei in Wolfenbüttel niemand. Zur Höhe des entstandenen Schadens durch den Brand konnte sie am Mittwoch noch keine Angaben machen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder