Gnadenhof sucht Sponsoren und Helfer

Wolfenbüttel  Auf dem Hof in Klein Biewende ist akut Hilfe für einen Esel nötig, der in einer Klinik in Hannover operiert werden muss.

Sabine Bracker vom Verein für misshandelte Tiere in Klein Biewende inmitten ihrer Schützlinge.

Sabine Bracker vom Verein für misshandelte Tiere in Klein Biewende inmitten ihrer Schützlinge.

Foto: Frank Schildener

Der Verein für misshandelte Tiere braucht Hilfe. Auf ihrem Gnadenhof in Klein Biewende beherbergt die Vorsitzende Sabine Bracker mehr als 80 Tiere – vom Wellensittich bis zur Kuh. Spenden und auch ehrenamtlicher Einsatz werden dringend benötigt. „Wir müssen der Welt etwas zurückgeben“, erzählt die 41-Jährige über die Beweggründe, sich im Tierschutz zu engagieren. 83 Tieren, denen die Tötung oder ein zumindest...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)